Tá laoch na súile

Tá laoch na súile sind eine Kriegerbande aus dem Norden Celticas die von Arthfael angeführt werden. Sie wurden während der großen Stammeskriege gegründet wo sie an zahlreichen Schlachten teilnahmen und sich einen gefürchteten Ruf unter den römischen Legionären verdienten, die sie aufgrund ihrer Wildheit und ihres grimmigen Aussehens als böse Dämonen ansah, die von den Druiden auf das Schlachtfeld beschworen worden waren.
Nach der Niederlage der Stämme akzepierten sie das Pardon der Römer und verdingten sich als Söldner.
Sie sind Arthfael treu ergeben, zumindest solange er der stärkste Krieger der Bande ist und weiterhin dafür sorgt das es ihnen gutgeht. sollte sich das irgendwann ändern…

Ausrüstung:
Langschwerter
Bronzeschilder
Lederpanzer
Wurfspeere

Tá laoch na súile

Venator Victus Mortuus Teclador